Zufallsbilder

Zufallsbild


nächste Termine

Freitag, 27. Oktober 2017
19:30 Uhr Abnahme Leistungsabzeichen Gruppe 1,2,3,4

Montag, 30. Oktober 2017
19:30 Uhr Übung - Gruppen 1,2,3,4

Montag, 13. November 2017
19:30 Uhr Unterricht - Gruppen 1,2,3,4

Freitag, 17. November 2017
19:30 Uhr Funkübung in Buchenberg - Gruppe 2

Freitag, 29. Dezember 2017
19:30 Uhr Funkübung in Kreuzthal - Gruppe 3

...mehr Termine

Fahne seit 2014

Vorderseite Fahne

Vorderseite, Fähnrich Stefan Prestel mit Fahnendesigner Norber Maier

Rückseite Fahne

Rückseite, Fähnrich Stefan Prestel mit Fahnendesigner Norber Maier

Fahnenabordnung mit Fahnenbraut und Begleitdamen

Von links: Martin Bischlager, Stefan Prestel, Max

Martin Bischlager, Stefan Prestel, Max Sattler, Elisabeth Denz, Doris Mader (Fahnenbraut), Ramona Rothmayr und Norber Maier (Designer der Fahne)

Patenverein FFW Eschach

Patenverein FFW Eschach

Patenverein FFW Eschach



Bericht vom 28. September 2014 über die Fahnenweihe

Am Sonntag begann bereits um 6 Uhr mit dem Läuten aller Glocken der Buchenberger Kirche. Danach folgten anlässlich des Jubiläums drei Salutschüsse. Weiter ging es vormittags mit dem Zug zur Kirche zur Weihe der neuen Vereinsfahne. In einem sehr festlichen Gottesdienst, zelebriert von Pfarrer Andreas Demel und mit einer mitreißenden Predigt von Pfarrer Vogl, erhielt die Fahne den "göttlichen" Segen. Ein bewegender Moment war die Verabschiedung der alten Fahne, die nun einen Ehrenplatz im Feuerwehrhaus einnehmen wird. Nach der Weihe ging es mit der neuen Fahne zurück zum Festzelt. Dort verlas zunächst Bürgermeister Toni Barth sein Grußwort und Stefan Prestel bedankte sich noch einmal bei Norber Maier (Designer der Fahne) und allen Beteiligten für die gelungene Gestaltung der neuen Fahne. Außerdem überbrachte Kreisbrandmeister Konrad Müller die Grußworte des Landkreises. Danach wurde zum zünftigen Frühschoppen mit der Musikkappelle Buchenberg übergegangen. Einen gemütlichen Festausklang fand das Fest mit der "Kanapee-Musik", die spontan noch das "Brautverziehen" der Fahnenbraut begleiten durfte. 

Impressionen zur Fahnnweihe


Wir danken allen Spendern für unsere neue Fahne und Unterstützern beim Fest

  •  ALLGÄUER BRAUHAUS
  • ALLGÄU-BRENNEREI SULZBERG
  • Angerer German und Ilsegret
  • Bader Gertrude
  • Bär Hans
  • DR. BARTH, JÜRGEN
  • Barth Klaus und Karin
  • Bergmann Christian
  • Bickel Josef und Gertrud
  • Blankenhorn Konrad
  • Brandner Martin
  • BREYER GEBÄUDEREINIGUNG
  • Bruns Helga
  • BUCHENBERG DIETMAR - ELEKTRO, HEIZUNG, SANITÄR
  • Buchenberg Wilhelm und Elke
  • Deneke Edelgard
  • Dietmar Engelhart und Dorothea
  • Eberhard Paul und Elisabeth
  • EIBL - FAHNENSTICKEREI
  • Fahrschule Baiz
  • Fiedler Arthur
  • Frey Manfred
  • Gast Otto und Jürgen
  • GEIGER
  • Gentzsch Gerhard und Gisela
  • Götzel Günter
  • HÄGELE - BAGGERBETRIEB
  • HAGLÖFS
  • Hatt Ignaz
  • Heckel Maria
  • Hecker Wolfgang und Regina
  • Helmich Johann und Sigrid
  • Helmold Ernst und Kastner Helga
  • Herb Maria
  • Herold Brigitte und Wilfried
  • Horelt Heinz und Erika
  • Horner Helga
  • HOYER OLAF
  • Kempf Erwin und Rita
  • Kempf Martina und Michael
  • Klöpf Alois
  • Koch Emma
  • Kressel Siegmund
  • Kriegerkameradschaft Buchenberg
  • Krotofil Johanna
  • Kudszus Richard und Viktoria
  • Lederle Bau
  • Lennartz Gabriele
  • Mach Christoph
  • Mader Doris
  • Mader Martin
  • Maier Georg
  • Mayr Michael
  • MERZ - GA-LA-POWER
  • MERZ - HOLZBAU
  • Metzgerei Krössing
  • Mohry Hermann
  • Mück Christine
  • Müller Hubert und Frieda
  • Natterer Maria
  • PANI-SOLUTIONS
  • PINGEL STEFAN - STEUERBERATER
  • Prestel Heinrich
  • Prestel Johann
  • Prestel Stefan
  • RAIFFEISENBANK
  • Rasch Jürgen und Daniela
  • Reber Josef und Amalie
  • RENNERGY
  • Rist Alfred
  • Rist Bernhard
  • Roth Alois
  • SÄGEWERK SALES SELTMANN
  • Schaich Herbert
  • Schambeck Christel
  • SCHIEßL JOSEF - LANDMASCHINEN
  • Schießl Patrick
  • Dr. Schirm Manfred
  • Schmid Dieter und Monika
  • Dr. Schmidt-Mößinger
  • Schmitz Robert und Dorothea
  • Schön Rupert, Schwärzenlifte
  • Schroter Stephan
  • Schulz Wolfgang
  • Schweiger Franz
  • Schweikhart Otmar und Margit
  • Singer Georg
  • Singer Jürgen
  • SPARKASSE
  • SPEDITION ZINTH
  • Steger Wolfgang
  • STEIDELE THOMAS REIFENSERVICE
  • Stötter Zimmerei
  • Trostel Winfried
  • Vorbach Magret
  • Waltner Günter und Rosa
  • Wegmann Andreas und Michaela
  • Wegmann Ernst und Gabriela
  • Wegmann Karl
  • Weible Doris
  • Wengenmayr Helmut
  • Wenninger Karin und Andreas
  • Wurth Franz Josef
  • Zeller Albert
  • Zeller Christoph
  • Zink Armin
  • Zinth Josef

 

Fahne von 1874 bis 2014

Vorderseite

Vorderseite

Rückseite

Rückseite

Fahnenmädchen

Fahnenmädchen

Bericht vom 30. Mai 1956 über die Fahnenweihe

Bei der am 4. März 1956 abgehaltenen Generalversammlung wurde einstimmig beschlossen eine neue Vereinsfahne zu beschaffen, da die alte Fahne nicht mehr repräsentierfähig war. Der Auftrag wurde der Firma Neff Biberach übergeben. Die Kosten der Fahne betrugen 1040,- DM, welche durch Spenden der Mitglieder und weiterer Gönner eingebracht wurden. Als Tag der Fahnenweihe wurde Pfingstmontag, den 21. Mai 1956 bestimmt. Mit Böllerschüssen, Glockengeläute und Marschmusik begann der festliche Tag, welche vom Wettergott nach regenreichen Tagen günstig beschert wurde. Die Fahnenweihe mit Übergabe vollzog sich vor der Gemeindekanzlei. Die Patenschaft übernahm die FFW Eschach. Hochwürden Herr Pfarrer Bernert, stellvertretender Landrat Bürgermeister Ebersbacher und Bürgermeister Adler wiesen auf die Bedeutung des Tages hin. Kommandant Prestel gedachte in einer Feierstunde der gefallenen Mitglieder beim Kriegerdenkmal. Um zwei Uhr Nachmittag wurde ein Festzug abgehalten, welcher seinen Anfang beim Bahnhof nahm und sich durch die ganze Ortschaft bewegte. An Ihm beteiligten sich neben den örtlichen Vereinen fünfzehn auswärtige Feuerwehren, fünf Musikkapellen und Reitergruppen. Besonderen Eindruck machte der Florianwagen. Abends war noch Tanz im Adlersaal. Damit war für Buchenberg ein Tag zur Neige gegangen an dem jeder Teilnehmer seine Genugtuung haben konnte.

Buchenberg, den 30. Mai 1956
Jakob Sattler
Schriftführer