Zufallsbilder

Zufallsbild


nächste Termine

Sonntag, 9. Juni 2024
09:00 Uhr 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Buchenberg

...mehr Termine

Einsätze 2023

26. Einsatz

02.12.2023 Meldung 17:44Uhr - Meldung THL1, Baum auf Straße. Einsatzdauer 40 Minuten, 13 Mann.
Nach den heftigen Schneefällen vom Vortag wurde die Wehr zu einem umgestürzten Baum zwischen Ahegg und Ermengerst alarmiert. An der gemeldeten Einsatzstelle konnte jedoch kein Schneebruch festgestellt werden, die Wehr rückte nach kurzer Erkundung wieder ins Gerätehaus ein.

25. Einsatz

22.11.2023 Meldung 16:39 Uhr - Brandmeldeanlage ausgelöst in einem Hotel. Einsatzdauer 40 Minuten, 21 Mann.
Auslösung der Brandmeldeanlage, vermutlich durch Rauchentwicklung beim Anfeuern eines Kaminofens. Vor Ort wurden weitere Melder ausgelöst, eine Erkundung durch die Wehr ergab jedoch keinen Befund

24. Einsatz

19.11.2023 Meldung 09:16 Uhr - Brandmeldeanlage ausgelöst in einem Hotel. Einsatzdauer 0,5 Stunden, 15 Mann.
Auslösung der Anlage erfolgte durch angebranntes Essen

23. Einsatz

17.11.2023 Meldung 05:30 Uhr - Technische Hilfeleistung, Unwettereinsatz, Straße überflutet. Einsatzdauer 0,75 Stunden, 12 Mann.
Nach kräftigen Regenfällen wurde die Feuerwehr Buchenberg zu einer überschwemmten Straße zwischen Ahegg und Rotkreuz alarmiert.Vor Ort konnten diverse, vom Laub verstopfte Gullis festgestellt werden. Diese wurden gereinigt und das Regenwasser konnte wieder wie geplant abfließen.

22. Einsatz

25.10.2023 Meldung 07:37 Uhr - THL1, Unterstützung Rettungsdienst Tragehilfe. Einsatzdauer 0,5 Stunden, 7 Mann.
Zur Unterstützung des Rettungsdiensts bei einem Patiententransport wurde die Feuerwehr alarmiert. Im Anschluss betreuten noch drei der Anwesenden Rettungskräfte für ca. 1,5 Stunden Angehörige der zu versorgenden Person.

21. Einsatz

09.10.2023 Meldung 10:41 Uhr - THL1 Wohnungsöffnung für Rettungsdienst. Einsatzdauer 30 Minuten, 9 Mann.

20. Einsatz

01.10.2023 Meldung 00:13 Uhr - THL1 Verschließen Wohnungstür. Einsatzdauer 30 Minuten, 8 Mann.
Nachdem eine Wohnungstür von der Polizei gewaltsam geöffnet wurde, wurde die Feuerwehr alarmiert um eine provisorische Schließung sicherzustellen.

19. Einsatz

24.09.2023 Verkehrsordnungsdienst zum Marktfest. Einsatzdauer 2 Stunden, 3 Mann

18. Einsatz

09.09.2023 Verkehrsordnungsdienst zum Pfarrfest. Einsatzdauer 0,75 Stunden, 2 Mann

17. Einsatz

26.08.2023 Sicherheitswache beim Heros Festival. Einsatzdauer 6 Stunden, 4 Mann.

16. Einsatz

26.08.2023 Sicherheitswache beim Heros Festival. Einsatzdauer 16 Stunden, 27 Mann.

15. Einsatz

25.08.2023 Sicherheitswache beim Heros Festival. Einsatzdauer 16 Stunden, 27 Mann.

14. Einsatz

24.08.2023 - Unterstützung Rettungsdienst THL1. Einsatzdauer 2,75 Stunden, 9 Mann.
Ein Gewitter zog über das Buchenberger Festivalgelände. Daraufhin wurde der Campingplatz evakuiert. Die Feuerwehr unterstützte dabei den Rettungsdient mit Leuchtmitteln und Personal zur koordinierten Räumung des Geländes

13. Einsatz

15.07.2023 - Verkehrsordnungsdienst für Baumfällung. Einsatzdauer 1,5 Stunden, 4 Mann.

Weil ein Baum umzustürzen drohte musste für dessen Fällung die Straße zwischen Wirlings und Buchenberg kurzzeitig durch die Feuerwehr gesperrt werden.

12. Einsatz

10.07.2023 Meldung 20:50 Uhr - Brand privater Rauchmelder ausgelöst. Einsatzdauer 1 Stunde, 16 Mann.Am 10.07.2023 ging während einer Übung am Moorweiher die Meldung ein, dass im nahegelegenen Wohngebiet ein privater Rauchmelder in einer Wohnung ausgelöst hatte. Durch die Mitteiler konnte von außen kein Rauch in der Wohnung festgestellt werden, die Wohnungsinhaber befanden sich nicht im Haus. Zur Erkundung wurde der MTW aus der Übung herausgelöst und zur Einsatzstelle entsandt. Zugleich wurde der ebenfalls bei der Übung befindliche Unimog einsatzbereit gemacht, um auch zum Einsatzort zu verlegen.Die Erkundung durch die Besatzung des MTW ergab, dass der Melder wohl ohne ersichtlichen Grund angeschlagen hatte, weshalb entschieden wurde, die Wohnungstür für eine weitere Kontrolle zu öffnen, ohne dabei Schäden anzurichten. Die entsprechenden Werkzeuge wurden daher vom HLF, das sich zu einer Übung in Wengen befand, herbeigeholt. Zeitgleich mit dem Beginn der Arbeiten traf der Vermieter mit einem Ersatzschlüssel ein. In Absprache mit der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizei wurde anschließend die Wohnung kontrolliert und der Feuermelder abgestellt.

11. Einsatz

19.06.2023 Meldung 21:39 Uhr - THL Erkundung. Einsatzdauer 1 Stunde, 18 Mann.
Wegen nach einem Blitzeinschlag aufgetretenem Brandgeruch wurde die Feuerwehr während eines Gewitters zu einem Haus im Ortskern alarmiert. Nach Erkundung konnte ein Feuer ausgeschlossen werden, jedoch waren durch den Blitzschlag in mehreren Anwesen Schäden in unterschiedlichem Ausmaß entstanden. Nachdem keine unmittelbare Gefahr bestand wurde nach dessen Eintreffen die Einsatzstelle an den Notdienst des Stromnetzbetreibers übergeben.

10. Einsatz

10.06.2023 Meldung 11:51 Uhr - Brand B2 PKW im Freien. Einsatzdauer 45 Minuten, 18 Mann.
Am 10.06.2023 wurde die Feuerwehr Buchenberg zu einem brennenden PKW im Ortsteil Ahegg alarmiert. Nach Erkundung stellte sich als zutreffender Einsatzort die Kreuzung im Rothkreuz / Kürnacher Straße heraus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte mit HLF und TLF wurde ein Feuer im Motorraum des PKW festgestellt, das unter Atemschutz bekämpft wurde. Nach dem Abschluss der Löscharbeiten wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, um ggf. versteckte Glutnester aufzufinden. Anschließend wurde der PKW von der Straße entfernt und dem unverletzten Besitzer übergeben.

9. Einsatz

08.06.2023 Verkehrsordnungsdienst beim Fronleichnamszug. Einsatzdauer 2 Stunden, 6 Mann.

8. Einsatz

01.06.2023 Meldung 16:02 Uhr - Wohnungsöffnung für Rettungsdienst. Einsatzdauer 30 Minuten, 15 Mann.

7. Einsatz

05.05.2023 Meldung 15:56 Uhr - THL1 Reingung Straße nach VU, 2 Stunden, 12 Mann
Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Buchenberg zu Reinigungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall nachalarmiert.Im Bereich Wenk geriet ein hochmotorisierter PKW in Folge eines Abbiegemanövers von Rechtis in Richtung Buchenberg außer Kontrolle.Der PKW kam ins Schleudern und kollidierte dabei mit einem weiteren PKW, der von Buchenberg in Richtung Wengen unterwegs war.In der Folge kamen beide PKW von der Fahrbahn ab. Die Insassen beider PKW wurden vom Rettungsdienst versorgt.Die Feuerwehr Buchenberg wurde zum Abbinden austretender Betriebsstoffe, sowie zur Reinigung der Fahrbahn nachalarmiert.Während der Arbeiten wurde auch die Verkehrsregelung an der Unfallstelle von der Feuerwehr übernommen.Nach etwa 2 Stunden waren die verunfallten PKW abtransportiert und die Unfallstelle konnte wieder freigegeben werden.
1

VU_Wenk

6. Einsatz

01.05.2023 - Verkehrsordnungsdienst und Absperrdienst beim Aufstellen des Maibaums. Einsatzdauer 2,5 Stunden, 12 Mann.

5. Einsatz

16.04.2023 - Verkehrsordnungsdienst beim Weißen Sonntag. Einsatzdauer 30 Minuten, 3 Mann.

4. Einsatz

27.02.2023 Meldung 14:05 Uhr - BMA 3 mit Rettungsdienst, 45 Minuten, 13 Mann
Am 27.02.2023 wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort wurde eine Rauchentwicklung in einer Wohnung festgestellt, die von einem Handtuch stammte, welches versehentlich auf einer heißen Herdplatte lag. Die Wohnungsinhaberin hatte das Handtuch anschließend im Müll entsorgt. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung kontrolliert und entraucht.

3. Einsatz

23.02.2023 Meldung 11:09 Uhr - ABC3 VU Gefahrstoff große Menge Flüssiggas. Einsatzdauer 8,5 Stunden, 30 Mann.
hier weiterlesen...

2.Einsatz

16.02.2023 Verkehrsordnungsdienst für Rathaussturm der Hexen. Einsatzdauer 3 Stunden, 3 Mann

1. Einsatz

08.01.2023 Meldung 13:15 Uhr - Brandmeldeanlage ausgelöst durch angebranntes Essen. Einsatzdauer 0,5 Stunden, 11 Mann.