Zufallsbilder

Zufallsbild


nächste Termine

Montag, 3. Oktober 2022
08:00 Uhr Flohmarkt

Montag, 10. Oktober 2022
19:30 Uhr Übung

Dienstag, 11. Oktober 2022
19:00 Uhr Jugendübung

Freitag, 28. Oktober 2022
19:30 Uhr Funkübung Gruppe 4

...mehr Termine

Einsätze 2022

15. Einsatz

07.08.2022 Meldung 14:38 Uhr - Meldung B3, Brand Gebäude. Einsatzdauer 30 Minuten, 19 Mann. 
Am 07.08.2022 wurden mit dem Stichwort Brand Gebäude die Feuerwehren aus Wengen, Kleinweiler, Rechtis, Hellengerst und Buchenberg zum Brand des Wegmacherstadels der Straßenmeisterei gerufen. Der Entstehungsbrand konnte jedoch mit einem Feuerlöscher gelöscht werden, so dass nur noch die Feuerwehr Wengen zum Einsatzort anfahren musste.

14. Einsatz

30.07.2022  23:48 Uhr - Meldung THL1, Unterstützung Polizei 15 Rinder auf Straße. Einsatzdauer 1,5 Stunden, 24 Mann. 
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Feuerwehr Buchenberg von der Polizei zu einer Gruppe ausgebrochender Jungrinder im Bereich Tobelsäge bis Wengen alamiert. Zunächst wurde im betroffenen Bereich nur ein einzelnes Jungrind angetroffen, welches in Richtung Weide getrieben wurde. Im weiteren Verlauf wurde die Feuerwehr dann zu etwa 15 weiteren Tieren beordert, welche durch die anwesenden Polizisten bereits von der Straße weggetrieben worden waren. Nachdem der Besitzer der Tiere ausfindig gemacht werden konnte, wurde die gesamte Herde von ihrem vorübergehenden Standplatz wieder zurück von Wengen zu ihrer eigentlichen Weide im Bereich Tobelsäge getrieben. Die Feuerwehr Buchenberg trieb einerseits die Rinder voran, andererseits gewährleistete sie, dass die Straße während des Viehtriebs für den Druchgangsverkehr gesperrt wurde. Nach etwa 1,5 Stunden konnte die Wehr wieder ins Gerätehaus einrücken und das interne Grillfest fortsetzen.

13. Einsatz

16.07.2022  11:06 Uhr - Meldung Verkehrsunfall THL3, Person eingeklemmt, zwei Sprinter. Einsatzdauer 1,5 Stunden, 18 Mann.
Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Buchenberg nur wenige Minuten nach dem Probealarm zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der Staatstraße 2055 verunfallten zwei Sprinter nach einem misslungenen Abschleppmanöver zwischen den Abschnitten Klamm und Schwarzerd in Fahrtrichtung Buchenberg. Vor Ort stellte sich zum Glück heraus, dass keine Person eingeklemmt war. Der Fahrer des auf die Seite gestürzten Fahrzeugs konnte zwischenzeitlich ohne technische Hilfe aus seinem Fahrzeug befreit werden und befand sich auf dem Unfallfahrzeug. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung und unterstützte beim Patiententransport vom Unfallfahrzeug zum RTW. Außerdem blieb sie bis zur Bergung der Fahrzeuge vor Ort um ggf. auslaufende Betriebsstoffe abzufangen und den Verkehr ordnungsgemäß an der Unfallstelle vorbeizuleiten.
1

VU Schwarzerd

12. Einsatz

10.07.2022 Verkehrsordnungsdienst beim Kirchenzug. Einsatzdauer 0,5 Stunden, 3 Mann.

11. Einsatz

08.07.2022 Verkehrsordnungsdienst beim TSV Nachtturnier. Einsatzdauer 2 Stunden, 2 Mann.

10. Einsatz

16.06.2022 Verkehrsordnungsdienst beim Fronleichnamszug. Einsatzdauer 2 Stunden, 4 Mann.

9. Einsatz

16.06.2022 Meldung 09:23 Uhr - Meldung B2, Brand Gartenhütte. Einsatzdauer 1 Stunde, 16 Mann.
Am Donnerstagmorgen rückte die Wehr kurz nach einem Gewitter zum Brand einer Gartenhütte aus. Dem Brand ging voraussichtlich ein Blitzschlag voraus, durch dessen Überspannung es zu einem Kabelbrand kam, der auf die Hütte übergriff. Der Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz rasch abgelöscht werden. Im Anschluss wurden die im Schuppen befindlichen Gegenstände ins Freie geräumt und die Brandstelle großzügig freigelegt. Nachdem sichergestellt war, dass sämtliche Glutnester abgelöscht wurden, wurde das Kabel fachmännisch außer Betrieb genommen. Nach etwa einer Stunde konnte die Wehr wieder ins Gerätehaus einrücken.

8. Einsatz

22.05.2022 Verkehrsordnungsdienst beim Motorradtrail Kreuzthal. Einsatzdauer 5 Stunden, 2 Mann.

7. Einsatz

19.05.2022 Meldung 21:18 Uhr - THL1, Unterstützung Rettungsdienst Tragehilfe. Einsatzdauer 1 Stunde, 5 Mann.

Zur Unterstützung des Rettungsdiensts bei einer Reanimation wurde die Drehleiter der Feuerwehr Hegge nach Buchenberg alarmiert. Die Verkehrsabsicherung für die Ableiterung übernahm die Feuerwehr Buchenberg.

6. Einsatz

01.05.2022 - Verkehrsordnungsdienst und Absperrdienst beim Aufstellen des Maibaums. Einsatzdauer 2 Stunden, 10 Mann.

5. Einsatz

29.04.2022 - Verkehrsordnungsdienst für eine Hochzeit. Einsatzdauer 1/2 Stunde, 5 Mann.

4. Einsatz

24.04.2022 - Verkehrsordnungsdienst beim Weißen Sonntag. Einsatzdauer 2 Stunden, 2 Mann.

3. Einsatz

03.04.2022 Meldung 16:40 Uhr - Meldung THL3, E-Call über PKW Unklar ob Unfall. Einsatzdauer 2 Stunden, 23 Mann.
Am späten Sonntagnachmittag wurden die Feuerwehren Kreuzthal, Buchenberg und Kempten durch einen automatisch generierten Notruf zu einem Verkehrsunfall zwischen Hofgut Kürnach und Häfeliswald alarmiert. Dort kam es im Bereich einer Kurve mit Kuppe zu einer Kollision im Begegnungsverkehr. Hierbei wurden beide beteiligten PKW von der Straße ins Feld geschleudert und massiv beschädigt. Die drei Insassen der PKW wurden zum Glück nur leicht verletzt und konnten Ihr Fahrzeug selbstständig verlassen.Die Absicherung der Unfallstelle erfolgte vor Ort durch die Feuerwehr Kreuzthal. Im weiteren Verlauf wurde durch die Feuerwehr Buchenberg der Verkehr in Richtung Kürnachtal bereits an der Abzweigung nach Schmidsreute umgeleitet.

1

PKW Unfall

2. Einsatz

31.03.2022 Meldung 22:06Uhr - Brand Elektroanlage, Einsatzdauer 40 Minuten 19 Mann.
Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehren Buchenberg Rechtis und Hellengerst nach Rechtis alarmiert. Dort wurden sprühende Funken aus einem Transformator in Verbindung mit einem schief stehenden Strommasten gemeldet. Glücklicherweise konnte vor Ort Entwarnung gegeben werden und es bestand keine Gefahr durch den Strommast an sich. Aus dem Transformator hingegen stiegen immer wieder Lichtbögen auf. Zur Behebung des technischen Defekts wurde der zuständige Netzbetreiber hinzugezogen. Die Feuerwehr Rechtis sicherte bis zum eintreffen die Einsatzstelle ab und sorgte für eine entsprechende Ausleuchtung. Für die Feuerwehr Buchenberg war der Einsatz bereits nach kurzer Zeit beendet und wir konnten zeitnah wieder ins Gerätehaus einrücken.

1. Einsatz

06.03.2022 Meldung 07:52Uhr - Meldung Brand B1, Kleinbrand Freifläche. Einsatzdauer 40 Minuten, 18 Mann.

Am Funkensonntag wurde die Feuerwehr zum Brand eines Haufens von Gartenabfällen am Ort des alljährlichen Funkenfeuers alarmiert. Die wegen der Coronalage bekannt gegebene Verschiebung des Funkens war vermutlich an den Zündlern vorbeigegangen. Der Brandherd konnte, da das Feuer schnell entdeckt wurde, zügig abgelöscht werden. Dazu wurde der Haufen mit Misthaken und einem Traktor auseinander gezogen und dann mit zwei C-Rohren abgelöscht.