Zufallsbilder

Zufallsbild


nächste Termine

Sonntag, 9. Juni 2024
09:00 Uhr 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Buchenberg

...mehr Termine

05.01.2024 149. Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus

Am 5. Januar richtete die Freiwillige Feuerwehr Buchenberg ihre 149. Generalversammlung im Feuerwehrhaus aus.

Erneut blickt Vorstand Christoph Zeller auf ein Aktionsreiches Jahr 2023 zurück. Veranstaltungstechnischer Höherpunkt des Jahres war dabei die Floriansmesse mit Weihe des neuen Tanklöschfahrzeugs. Auch die traditionellen Veranstaltungen wie der Funken und Flohmarkt waren gut besucht. Das größte Projekt im vergangenen Jahr stellte der Bau der neuen Garage für den Dodge dar.

Auch im Jahr 2024 werden in Buchenberg wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um die Feuerwehr stattfinden. Den Auftakt macht dabei der Funken am 17. Februar ab 19 Uhr. In der Woche vom 29. April bis zum 5. Mai konnte außerdem wieder eine mobile Brandübungsanlage organisiert werden. In diesem Zuge wird am 5.Mai nicht nur ein Tag der offenen Tür mit Live Übungsbetrieb und Mitmachaktionen, sondern auch die Eröffnung der Dodge Garage gefeiert. Am 9. Juni wird im Rahmen des Waldfestes das 150-jährige Jubiläum der Buchenberger Wehr gefeiert. Anlässlich des 80sten Geburtstag des Dodge wird dieser Tag von einem Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Wiggensbach begleitet.

Während es zahlreiche Vereinsaktivitäten gab, berichtete Kommandant Albert Zeller über „nur“ 26 Einsätze. Wenn auch die Zahl der Einsätze etwas niedriger im Vergleich zu den Vorjahren ausfiel, so waren diese dabei umso Zeit und Personalintensiver. Zu den anspruchsvollsten Einsätzen zählten dabei zum einen die Bergung eines mit Flüssiggas beladenen LKW am 23. Februar, sowie der mehrtätige Ordnungsdienst, bzw. die Unwettereinsätze rund um das Heroes Festival im August. Bei den weiteren Einsätzen handelte es sich mehrfach um Täuschungsalarme von Brandmeldeanlagen, sowie kleinere Einsatzgeschehen. Neben den Einsätzen wurde 2023 auch wieder das Leistungsabzeichen im Bereich „Die Gruppe im Löscheinsatz“ absolviert.

Personaltechnisch ist die Wehr mit derzeit 57 aktiven Mitgliedern, sowie 16 Mitgliedern in der Jugendgruppe gut aufgestellt. Dennoch wirbt Zeller auch weiterhin für eine aktive Mitgliedschaft in der Wehr, insbesondere um auch tagsüber weiterhin die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten.

Auch die Jugendgruppe zeigte sich im Jahr 2023 wieder sehr engagiert. An 21 Gemeinschaftsabenden bildeten Jugendwart Fabian Wagner, sowie seine Unterstützer die 14 Jungen und 2 Mädchen aus. Von zwei Mitgliedern wurde die modulare Trupp Ausbildung absolviert. Übungshighlight war eine Übung am Blenderturm, bei welcher die Teilnehmer mit einer grandiosen Aussicht belohnt wurden. Die Jugendlichen unterstützten auch tatkräftig bei allen Veranstaltungen. Der Ausflug in Wonnemar zum Jahresende war mehr als verdient.

Bürgermeister Toni Barth dankt allen Aktiven für den geleisteten Einsatz. Er lobte die gelungene Durchführung der Fahrzeugweihe. Mit dem TLF handelt es sich dabei bereits um das dritte Fahrzeug für die Feuerwehr Buchenberg von insgesamt 7 Fahrzeugen die in den letzten 15 Jahren in der Gemeinde beschafft wurden. Seine Anerkennung sprach Barth außerdem für die stimmige Errichtung der Dodge Garage aus und lobte den Verein für die Meisterung dieses Kraftakts.

 

Kreisbrandmeister Konrad Müller dankt der Versammlung für die geleistete Arbeit bei Einsätzen, Übungen, sowie anfallenden Arbeiten am Feuerwehrhaus.

Auch auf Inspektionsebene finden 2024 zahlreiche Veranstaltungen statt.

Am Vatertag lädt er unter anderem zum 1. Bayrischen Landesfeuerwehr Oldtimertreffen in Sulzberg ein. Zu den Höhenpunkten zählt auch das 25-jährige Jubiläum der Kreisjugendfeuerwehr, das in Verbindung mit einem Kreisjugendfeuerwehrtag im September gefeiert wird.

 

Zum Abschluss der Generalversammlung gab es einige Jubiläen für langjährige Mitgliedschaft. Für Ihre 20-jährige Mitgliedschaft wurde Ramona Mader geehrt. Bereits seit 10 Jahren üben Tabea Sigel, Pascal Marka und Korbinian Zinth ihren Dienst bei der Feuerwehr aus.

Mit der professionellen Organisation und dem Management rund um die Baustelle der Dodge Garage, sowie dem langjährigen Engagement im Verein gebührt dem zweiten Vorstand Christoph Greim eine besondere Ehre. Ihm wurde von Vorstand Christoph Zeller daher die silberne Ehrennadel mit Kranz der Feuerwehr Buchenberg verliehen.